Warum Chemie studieren?


Kein Zweifel – Chemie ist faszinierend! Viele Materialien und Wirkstoffe, die uns täglich begleiten und unterstützen, stammen aus chemischen Forschungslaboren. Chemie ist überall um uns herum – in Form von Reaktionen von Stoffen in unserer belebten und unbelebten Welt. Sie steckt voller Perspektiven und beruflicher Vielfalt. Und nicht zuletzt ist Chemie wichtig für eine nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft.

Vieles, was uns selbstverständlich erscheint, ist erst durch die chemische Forschung und Entwicklung in den letzten Jahrzehnten möglich geworden. Neue chemisch erzeugte Materialien führen zu verbesserter Wärmedämmung, zum Bau leistungsfähiger Windkraftanlagen, zu effizienten Beleuchtungssystemen auf LED-Basis, zum Design der besten Solarzellen. Und das ist nicht alles: Wenn man genau hinsieht, kann man diese Liste noch beliebig erweitern.

Aber auch in Zukunft gibt es für Chemiker noch viel zu tun. Sie helfen beim Umweltschutz, bekämpfen Krankheiten und entwickeln Lösungen, damit die wachsende Weltbevölkerung ernährt werden kann. Chemiker sichern  die Energieversorgung, entwickeln immer bessere Werkstoffe und erschließen neue Rohstoffe. Zukünftig wird die Chemie also weiterhin eine große Rolle spielen!

Wer sich für eine Ausbildung bzw. ein Studium in der Chemie entscheidet, findet berufliche Möglichkeiten in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft – von der Forschung über die Industrie bis in den Dienstleistungsbereich. Für alle mit Spaß an Naturwissenschaften, bieten das Chemiestudium und andere Ausbildungen spannende Möglichkeiten.

Hoch-
schulen
in der
Nähe

Mehr erfahren